Referenz Grundschule - Weisenheim am Berg

Bauvorhaben: Neubau Grundschule Weisenheim am Berg
Bauherr: Verbandsgemeinde Freinsheim
Bauort: Weisenheim am Berg
Baujahr: 2001/2002
Nutzfläche: 968 m²
Bruttorauminhalt: 3400 m³

Beauftragte Leistungen : Phasen 6-9 der HOAI

Wissenswertes zum Bauvorhaben
Neubau einer einzügigen Grundschule mit vier Klassensälen (je zwei im UG und OG), Aula (UG), Sanitärräumen (UG), Foyer (UG), Lehrerzimmer (OG) und Abstellräumen (UG+OG), verteilt auf Erd-, Ober- und Dachgeschoß.

Das Gebäude wurde in Hanglage errichtet. Während der Baumaßnahme erfolgte eine Hangsicherung mit Berliner Verbau (Sicherung an den Baugrubenwänden).

Grundschule Weisenheim am Berg

 

 

Aktuelles

  • Neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure

    Seit 1976 regelt die Honorar- ordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) verbindlich die Honorierung von Architekten- und Ingenieurleistungen. Seit Juli 2013 gilt eine Neufassung mit dem Ziel, mehr Vertragsfreiheit und bessere Anreize für wirtschaftlich vernünftiges Kalkulieren zu schaffen. Mehr zur HOAI…

Copyright © 2019 Ingenieurbüro für Hochbau - Manfred Weber. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok